Internationale Patentanmeldestrategien (27. OPMF zum Patentrecht)

IHK Oldenburg

27. OPMF

Internationale Patentanmeldestrategien

am 04. April 2024 um 15:00 Uhr

im Plenarsaal der Oldenburgischen IHK

 

Referent: Herr Dr. Zutz (Patentingenieur in der Patentanwaltskanzlei Jabbusch Siekmann und Wasiljeff)

 

Wir informieren Sie über die Möglichkeiten des internationalen Patentschutzes.

Ausgehend von der sogenannten internationalen Patentanmeldung der „PCT-Anmeldung“ können eine Vielzahl von nationalen Patentanmeldungen eingereicht werden. Alternativ können innerhalb des sogenannten Prioritätsjahres auch direkt nationale Patentanmeldungen basierend auf einer deutschen Patentanmeldung eingereicht werden. Hierdurch kann beispielsweise Patentschutz in den für die Erfindung relevanten Märkten und Ländern erreicht werden.

Der Vortrag wird die verschiedenen Optionen darstellen und insbesondere die Möglichkeiten der Patentnachanmeldungen in den USA und China erläutern.

Anmeldung ab sofort auf der Seite der IHK oder per E-Mail an oldenburg@jabbusch.de.

Die Folien des Vortrags können Sie auf der Seite des OPMF unter ,,Vorträge" abrufen.

 

 

Zurück